Listenwahn: Die 20 Serien des Jahres 2019
21.Januar 2020

Scheiße, viel zu viel geglotzt im vergangenen Jahr. Hier der Versuch eines Rankings von Serien, die 2019 erschienen und die ich besonders gut fand.

Den Rest lesen »

Keine Kommentare »
Obdachlos: Selbst beim Sterben übersehen werden
14.Januar 2020

Jeder sieht und jeder übersieht sie: Obdachlose. Über unsere zwei Nachbarn auf dem Bürgersteig und die Frage, wie man helfen kann und soll oder nicht.

Den Rest lesen »

Keine Kommentare »
Listenwahn: Die Alben des Jahres 2019
14.Januar 2020

Mit Bon Iver, Juju, Kanye West und Rammstein: 20 Alben, die ich 2019 besonders gerne gehört habe.

Den Rest lesen »

Keine Kommentare »
Song für Song: So dämlich klingt das neue Rammstein-Album
23.Mai 2019

Ich habe endlich auch das neue Rammstein-Album gehört und lasse meinen ersten Eindrücken hier freien Lauf.

Den Rest lesen »

Keine Kommentare »
Listenwahn: Die Alben des Jahres 2018
4.Februar 2019

10 plus 10 Alben, die ich 2018 gerne gehört habe.

Den Rest lesen »

Keine Kommentare »
Selig sind die Gläubigen
4.Februar 2019

Warum Dschungelcamp-Teilnehmer und Blender ein Vorbild sein könnten, es aber nicht sein sollten. Ein Gesellschaftskommentar.

Den Rest lesen »

Keine Kommentare »
Der unsägliche Musikpreis ECHO und was an ihm besser werden muss
24.April 2018

Sollten die ECHO-Verantwortlichen 2019 tatsächlich den nächsten Versuch einer Preisverleihung wagen – es müsste sich einiges ändern. Zum Beispiel das hier.

Den Rest lesen »

1 Kommentar »
Listenwahn: Die Alben des Jahres 2017
29.Dezember 2017

10 plus 10 Alben, die ich dieses Jahr gerne gehört habe. Und ein paar Texte, die ich gerne geschrieben habe.

Den Rest lesen »

Keine Kommentare »
Listenwahn: Die 10 Serien des Jahres 2017
21.Dezember 2017

Von „Babylon Berlin“ bis „Wermut“: 10 Serien, die 2017 aus den folgenden Gründen sehenswert genug waren, sie bis zum Ende zu bingewatchen.

Den Rest lesen »

Keine Kommentare »
Listenwahn: Die Alben des Jahres 2016
20.Juni 2017

Pflichtschuldiger Blogpost, der drölfte. Wer auch immer sich warum auch immer (Google-Keywords?) auf diese Seite verirrt, lese im Folgenden meine Liste der 20 besten Alben 2016. Und damit meine ich die Liste, wie ich sie zum Jahresabschluss 2016 beim Musikexpress vor weit über sechs Monaten abgab. Gleiches Spiel wie im vergangenen Jahr, Ihr kennt das. Falls Ihr Euch schon einmal hier her verirrt habt.

1. Bon Iver – 22, A MILLION

2. Federico Albanese – THE BLUE HOUR

3. Anohni – HOPELESSNESS

4. Radiohead – A MOON SHAPED POOL

5. James Blake – THE COLOUR IN ANYTHING

6. Moderat – III

7. Drangsal – HARIESCHAIM

8. Die Höchste Eisenbahn – WER BRINGT MICH JETZT ZU DEN ANDEREN

9. Kanye West – THE LIFE OF PABLO

10. David Bowie – BLACKSTAR

Auf den weiteren Plätzen:

11. Isolation Berlin – UND AUS DEN WOLKEN TROPFT DIE ZEIT
12. Regina Spector – REMEMBER US TO LIFE
13. Kiran Leonard – GRAPEFRUIT
14. Taking Back Sunday – TIDAL WAVE
15. Turbostaat – ABALONIA
16. Beginner – ADVANCED CHEMISTRY
17. Against Me! – SHAPE SHIFT WITH ME
18. John K. Samson – WINTER WHEAT
19. Nick Cave – THE SKELETON TREE
20 Dinosaur Jr. – GIVE A GLIMPSE OF WHAT YER NOT

Keine Kommentare »