Beiträge mit ‘ Interview ’ getaggt

Wir haben Pearl Jams Die-Hard-Fans gefragt, warum sie welche sind

Pearl-Jam-Fans sind Pilger, die sich schon Stunden vorm Konzert treffen. Was fasziniert sie so an Eddie Vedder und Co.? Wir haben nachgefragt – vor der Berliner Waldbühne, nachmittags um 15 Uhr.



Der unsägliche Musikpreis ECHO und was an ihm besser werden muss

Nein, ich war wieder nicht dabei, aber Linus Volkmann für musikexpress.de und für sich selbst. Danke fürs Foto, Linus.

Sollten die ECHO-Verantwortlichen 2019 tatsächlich den nächsten Versuch einer Preisverleihung wagen – es müsste sich einiges ändern. Zum Beispiel das hier.



Worlds Apart im Interview: „Hätten wir nur einen Hit der Backstreet Boys abgekriegt, wäre unsere Karriere vielleicht anders verlaufen“

„Never Forget“ als Zugabe: Nathan Moore und Cal Cooper von Worlds Apart in den „Tiroler Bauernstuben“ in Berlin (Foto: Sponge Pix)

Es gibt Acts der 90er, die heute wieder Alben veröffentlichen und große Shows spielen. Die britische Boyband Worlds Apart nicht. Warum? Wir haben sie gefragt – in einem österreichischen Restaurant am Rande Berlins, auf einem Event für die übrig gebliebenen Fans von früher.



Gruppenkuscheln und Gänsekeule: Ein Abend unter der 90er-Boyband Worlds Apart und ihren Hardcore-Fans

Machen Stimmung für die Girls: Aaron “Cal“ Cooper und Nathan Moore von Worlds Apart (Foto: Sponge Pix)

Die 90er sind wieder da: Die Kellys feiern ein großes Comeback mit Album und Europatournee, Take That sind erfolgreicher denn je. Worlds Apart aber schmeißen ein „Eat & Greet“ in einem Schnitzelhaus am Rande Berlins. Wir haben uns die irre Sause gegeben. Eine Reportage.



Arcade Fires Will Butler im Interview: „Natürlich klingen wir wie ABBA!“

Arcade Fire 2017. Hinten mit bunter Sonnenbrille: Will Butler, Bruder von Sänger Win (vorne). (Foto: Sony)

Wir haben mit Arcade Fires Bühnenberserker und Multiinstrumentalisten Will Butler über ihre mysteriöse „Everything Now“-Kampagne, Teenieperspektiven in Popsongs und eine neue Leichtigkeit gesprochen.



Angelo Kelly im Interview: „Mit HipHop sollte The Kelly Family nicht konkurrieren!“

Sahen auf ihren Pressefotos im Mai 2017 schon so aus, als würden sie ein Weihnachtsalbum bewerben wollen: The Kelly Family in der Comeback-Konstellation ohne Paddy und Maite (Foto: PR/Helen Sobiralski)

Lustigmachen sollen sich die anderen: Wir haben mit Angelo Kelly über die goldenen Neunziger, Groupies, Familiengründung und die Motivation zum Comeback der Kelly Family gesprochen: „Nostalgie, klar. Aber wir sind trotzdem eine politische Band.“



„Tatort“ statt Tele: Wie Francesco Wilking zum Schlager kam (Interview)

Francesco Wilking schrieb für den ersten Dresden-„Tatort“ unter anderem eine Schlager-Hymne auf Sachsen. Ich wollte für den Musikexpress wissen, wie es dazu kam.



Justin Vernon (Volcano Choir, Bon Iver) im Interview: „Ich rappe schon seit der Highschool!“

Justin Vernon hat mit Volcano Choir ein zweites Album aufgenommen. Für sein Erfolgsprojekt Bon Iver verheißt das nichts Gutes – lieber tobt er sich mit anderen Projekten aus. Der Rap hat’s ihm angetan.



Brian Molko (Placebo) im Interview über Meditation – und Kaffee und Zigaretten

Brian Molko, Sänger und Gitarrist von Placebo, im Interview über Meditation, die Lieblingsmusik seines Sohnes und Väter in Frauenkostümen.



Die Wahrheit über Die Ärzte: Maja, Dr. Schernberger, Klaus Wowereit

Maja, Die Ärzte-Fan

Irgendwann im letzten Frühjahr, kurz bevor Die Ärzte ihr zwölftes Studioalbum „auch“ veröffentlichten, stellte ich für eine zitty-Titelgeschichte namens „Die Wahrheit über Die Ärzte“ verschiedenen Wegbegleitern der „besten Band der Welt“ eine Frage. Weil daraus meist doch ein paar mehr wurden, an dieser Stelle: Die Ärzte-Fan Maja, der Arzt Dr. Ralph Schernberger und der Regierende […]