zurück zum Blog

Listenwahn: Die Alben des Jahres 2018

4. Februar 2019 | Von |

10 plus 10 Alben, die ich 2018 gerne gehört habe.

Bilderbuch 2018

Bilderbuch 2018

In langweiliger Tradition nehme ich auch dieses Jahr den Januar zum Anlass, meinen wahrscheinlich einzigen Blogpost der kommenden Monate hier zu veröffentlichen. Der Grund ist, wie immer, Retrospektive: In aller Kürze versammle ich hier meine Lieblingsalben 2018. Und zwar fast so, wie ich sie in der Musikexpress-Redaktion schon im November einreichte und auf Musikexpress.de „zwischen den Tagen“ veröffentlichte. Maßgeblicher Unterschied: Bilderbuch, die ihr Album MEA CULPA erst im Dezember veröffentlichten und deshalb zu spät für die Jahresabschlusslisten von Printmagazinen, habe ich hier prompt auf Platz 2 gehievt.

1. Sophie – OIL OF EVERY PEARL’S UN-INSIDES

2. Bilderbuch – MEA CULPA

3. Drangsal – ZORES

4. Idles – JOY AS AN ACT OF RESISTANCE

5. Trucks – NICHT NICHTS

6. Serpentwithfeet – SOIL

7. Alkaline Trio – IS THIS THING CURSED?

8. Kanye West – YE

9. Muff Potter – COLORADO

10. Kurt Vile – BOTTLE IT IN

11. Florence & The Machine – HIGH AS HOPE

12. Bill Ryder-Jones – YAWN

14. Coheed And Cambria – UNHEAVENYLY CREATURES

14. Isolation Berlin  – VERGIFTE DICH

15. DJ Koze – KNOCK KNOCK

16. How To Dress Well – THE ANTEROOM

17. Miya Folick – PREMONITIONS

18. Olafur Arnalds – RE:MEMBER

19. Villagers – THE ART OF PRETENDING TO SWIM

20. Big Red Machine – BIG RED MACHINE

Und hier noch eine Playlist mit ein paar guten Songs aus 2018:

In den Vorjahren sah diese Liste übrigens jeweils so aus:

Tags: , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

*