zurück zum Blog

Listenwahn: Die Alben des Jahres 2017

29. Dezember 2017 | Von |

10 plus 10 Alben, die ich dieses Jahr gerne gehört habe. Und ein paar Texte, die ich gerne geschrieben habe.

Auch ihr nächstes Album dürfte wieder ein Anwärter auf den Titel „Album des Jahres“ werden: The National

Auch ihr nächstes Album dürfte wieder ein Anwärter auf den Titel „Album des Jahres“ werden: The National (Bild: PR)

In schöner Tradition nehme ich auch dieses Jahr die Feiertage zum Anlass, meine wahrscheinlich einzigen Blogposts der kommenden Monate hier zu veröffentlichen. Der Grund ist, wie immer, Retrospektive: Nach der Liste der 10 Serien, die ich dieses Jahr gerne gesehen habe (zuletzt ist noch „Manhunt: Unabomber“ dazugekommen), versammle ich hier in aller Kürze meine Lieblingsalben 2017. Und zwar fast so, wie ich sie in der Musikexpress-Redaktion schon im November einreichte und auf Musikexpress.de vor ein paar Tagen veröffentlichte.

  1. The National – SLEEP WELL BEAST
  2. Arcade Fire – EVERYTHING NOW
  3. Bilderbuch – MAGIC LIFE
  4. The xx – I SEE YOU
  5. Brand New – SCIENCE FICTION
  6. Kettcar – ICH VS. WIR
  7. The War On Drugs – A DEEPER UNDERSTANDING
  8. Racquet Club – RACQUET CLUB
  9. William Patrick Corgan – OGILALA
  10. Wanda – NIENTE
  11. Rise Against – WOLVES
  12. HAIM – SOMETHING TO TELL YOU
  13. Father John Misty – PURE COMEDY
  14. Faber – SEI EIN FABER IM WIND
  15. Queens Of The Stone Age – VILLAINS
  16. Hot Water Music – LIGHT IT UP
  17. Phoenix – TI AMO
  18. Future Islands – THE FAR FIELD
  19. Wandl – IT’S ALL GOOD THO
  20. Björk – UTOPIA

In den Vorjahren sah diese Liste übrigens jeweils so aus:

Und weil Linus Volkmann es auf seinem „KAPUT Mag“ neulich so schön vormachte, liste ich hier – ebenfalls in aller Kürze – ein paar Texte auf, die ich dieses Jahr gerne geschrieben habe:

Tags: , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

*