Dem Hund geht es nicht gut

Mich durchfuhr der Hauch eines Schocks beim ersten Anblick der folgenden Überschrift (und das nicht, weil Angelika Milster jetzt wie Gwyneth Paltrow aussähe):

Angelika Milster in der Freizeit Revue: Tod nach Routine-OP?
Angelika Milster in der "Freizeit Revue": "Tod nach Routine-OP"

Ärztepfusch? Allergie? Eine unentdeckte Krankheit? Was ist da bloß passiert? Bevor Sie lange rätseln –

hier die Auflösung:

Angelika Milster und Dackeldame Erna in der Freizeit Revue
"Es braucht noch Zeit für eine neue Liebe": Trauer um Dackeldame Erna, nicht um Angelika Milster

Arme Erna, wirklich. Aber auch: Puuh! Und das war nur die erstbeste Seite, die ich aufschlug. Das wird noch eine wahre Adrenalin-Achterbahnfahrt, die weitere Lektüre der „Freizeit Revue“. Darauf einen Schmortopf.

(Mehr Klatschblatt-Skandale hier, hier und hier, zum Beispiel)

2 Kommentare

  1. says:

    Schön, schön, schön. Tolles Fundstück. Aber: Wo liest bzw. blättert man sowas? Beim friseur – wohl eher nicht, oder?

  2. Ich würde mir hoffentlich Sorgen um mich machen, läge bei meinem Friseur die „Freizeit Revue“. Obwohl das hier in Nord-Neukölln aus ironischen Gründen bestimmt denkbar wäre. Geblättert habe ich das im Büro, war ein natürlich ironisches Mitbringsel von mir an die Kollegen, aus einem anderen Büro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*